Ihr Kontakt

Barmenia Kundenbetreuung

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne auch telefonisch.

0202 438-2906

Mo. - Fr. 08:00 - 20:00 Uhr
Sa. 09:00 - 15:00 Uhr

Alle Servicenummern

Nachhaltigkeitsbeirat

Um wirtschaftliche, soziale, sowie ökologische Kernthemen der Unternehmensführung besser bewerten zu können, hat die Barmenia einen unabhängigen Nachhaltigkeitsbeirat eingerichtet, der den Barmenia-Vorständen als Impulsgeber zur Seite steht.

Der Vorläufer des heutigen Nachhaltigkeitsbeirats wurde 2001 gegründet und hatte die Aufgabe, den Vorstand und die Kapitalanleger hinsichtlich ökologischer Fonds zu beraten.

Im Jahr 2012 wurde der Nachhaltigkeitsbeirat thematisch und personell breiter aufgestellt. Mit dieser Neuausrichtung der Expertise wurde die gleichrangige Betrachtung von ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Aspekten ermöglicht. Der Nachhaltigkeitsbeirat berät den Vorstand und ist Impulsgeber für Nachhaltigkeitsthemen.

Sechs Nachhaltigkeitsexperten bilden den Nachhaltigkeitsbeirat und beraten den Barmenia-Vorstand hinsichtlich wirtschaftlicher, sozialer und ökologischer Themen. Bild v. l. n. r.: Prof. Dr. Thomas Meuser, Jörg Weber, Prof. Dr. Carsten Herbes, Dieter Brübach, Georg Schürmann, Prof. Dr. Uwe Schneidewind

Mitglieder Nachhaltigkeitsbeirat

  • Dieter Brübach, Vorstandsmitglied bei B.A.U.M. e. V. (Vorsitzender Nachhaltigkeitsbeirat)
  • Prof. Dr. Carsten Herbes, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (stv. Vorsitzender Nachhaltigkeitsbeirat)
  • Prof. Dr. Thomas Meuser, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Europa
  • Dr. Uwe Schneidewind, Schumpeter School for Economics and Management (eh. Präsident Wuppertal Institut)
  • Georg Schürmann, Triodos Bank Geschäftsleiter in Deutschland
  • Jörg Weber, Herausgeber und Chefredakteur ECOreporter.de

Film über Nachhaltigkeit bei der Barmenia und das Gremium des Nachhaltigkeitsbeirats

Dieser Film ist ein studentisches Projekt der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Europa (engl. University of Applied Sciences Europe) sowie dem Gaia-Institut für Umweltmanagement. Wir bedanken uns bei Professor Thomas Meuser für die Idee und die Umsetzung mit den Studentinnen Carolin Hollander und Carolina Werner. Obwohl keine Profis am Werk waren, halten wir den Film für gelungen und veröffentlichen gerne dieses Ergebnis.

Persönlich beraten lassen

Damit wir Sie optimal beraten können, haben Sie für Rückfragen folgende Optionen:

Berater vor Ort

Berater finden